Erlebnisse

  • START

    • Während der Tour erfahren die Geschichte des «Sternenstädchens» und des Trainingscenters, bekommen die Modelle der Weltraumstationen und Raumschiffe in Vollgröße zu sehen, besuchen die Räume, in denen sich die Kosmonauten auf die Weltraumfahrten vorbereiten und erhaschen einen Blick in die Welt der Raumfahrer.

      Weiter lesen
    • Das Juri-Gagarin-Kosmonautentrainingszentrum verfügt über ein einzigartiges Planetarium. Nur hier bekommen Sie den Sternenhimmel so zu sehen, wie die Astronauten ihn auf der ISS beobachten. 12,000 Sterne öffnen sich Ihrem Blick, das sind zweimal so viel wie wir von der Erde sehen können.

      Absolvieren Sie einen Schnupperkurs im Planetarium und bilden Sie sich zum Navigator im Weltraum aus!

      Weiter lesen
    • Das Vestibulärtraining lässt ermitteln, wie fit Sie für die Schwerelosigkeit sind.

      Nach Wunsch können Sie sich mit dem Trainingsprogramm und den Geräten vertraut machen und ihr Gleichgewichtsorgan auf die Probe stellen.

      Weiter lesen
    • Mithilfe der Zentrifugen ZF7 und ZF18 werden die Überlastungen nachgebildet, mit denen die Astronauten während der Mission konfrontiert werden. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit und schließen Sie sich den Kosmonauten bei ihrem Training an!

      Wenn es für Sie das erste Training an der Zentrifuge ist, ist es sinnvoll, mit einem Gewöhnungsprogramm zu beginnen: 3 Minuten mit 3-facher Beschleunigung. Wenn Sie die erste Probe erfolgreich bestanden haben, kann es weiter gehen. Sie stellen ihren Körper bei größeren Beschleunigungswerten auf die Probe.

      Weiter lesen
    • Der Raumanzug ist für den Aufenthalt im Weltraum lebensnotwendig. Der «SOKOL» - Raumanzug schützt den Kosmonauten vor einem Druckabfall.

      Probieren Sie den Raumanzug an und schlüpfen Sie in die Rolle eines Raumfahrers! Während eines Schnupperkurses lernen Sie die Konstruktion des Raumanzuges kennen.

      Weiter lesen
    • Beim Juri-Gagarin-Kosmonautentrainingszentrum können Sie die so genannte «Weltraumküche» besuchen, die speziell für die Astronauten gestaltet wurde und ihnen dabei hilft, Weltraumnahrung vorzubereiten und sie in der Schwerelosigkeit zu verzehren. Sie bekommen zu sehen, wie spezielle Geräte wie der Krümelsammler im Weltall eingesetzt werden sowie haben die einzigartige Gelegenheit, die Weltraumnahrung selbst vorzubereiten und zu kosten.

      Während der Probe stehen Ihnen 20 Weltraum-Gerichte zum Kosten bereit. Niemand geht hungrig davon!

      Gönnen Sie sich ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis!

      Weiter lesen
  • EXPERTE

    • Das ist die einzige Anlage auf der Welt, die die Schwerelosigkeit sowie die Gravitationskräfte auf dem Mond und dem Mars in einer Umwelt ohne Wasser simulieren kann. Während des Trainings machen sich die Kosmonauten mit dem Raumanzug «Orlan» bekannt und lernen dann verschiedene Handlungen zu vollziehen, beispielsweise die Ausschleusung und Fortbewegung.

      Hydro Lab: Schwerelosigkeit im Wasser

      Im Hydro Lab wird Schwerelosigkeit im Wasser simuliert, um möglichst präzise die Bedingungen im Weltraum außerhalb der Erde nachzubilden.

      Die Simulationsanlagen sind voneinander unabhängig. Zusammen lassen sie Ihnen ein komplettes und präzises Bild davon machen, was Schwerelosigkeit ist. Die Trainingssession kann aber nach Wunsch nur auf einem beliebigen von ihnen erfolgen.

      Weiter lesen
    • Simulierter Raumflug

      Fliegen Sie mit uns «ins All» und bekommen Sie zu spüren, wie es sich anfühlt, ein Raumschiff zu steuern! Unvergessliche Erlebnisse sind garantiert. Das Juri-Gagarin-Kosmonautentrainingszentrum verfügt über einzigartige Trainingssysteme, die die vollständige Simulation einer Raumfahrt möglich machen.

      Die Trainingssysteme des «SOJUS»-Raumschiffes erlauben es, den gesamten Flug zu simulieren, von den Aktivitäten der Besatzung auf der Startplattform über Bahnmanöver, Ankopplung an die Internationale Raumstation (ISS) und Abkopplung von ihr bis zum Abstieg aus der Bahn. Jeder Trainingssession wohnt ein Instruktor bei. Sie üben des Weiteren das Verhalten in Notfällen — z.B. Dekompression (Drucksturz) oder Brand. Der Flug kann zu zweit erfolgen.

      Weiter lesen
    • Während der Trainingssession auf den Simulatoren im russischen Modul der ISS lernen Sie den Aufbau der Station sowie das Leben an Bord kennen. Sie schlüpfen in die Rolle eines Astronauten, und Ihnen werden einige Aufgaben zugeteilt.

      Auf diesen Simulatoren der ISS üben die Besatzungsmitglieder den Ablauf verschiedener Situationen an Bord, führen Experimente durch und stellen ihren Mut und ihr Können in Notfällen auf die Probe.

      Weiter lesen
    • Ein Flug mit dem IL-76, im so genannten «fliegenden Labor», gibt Ihnen die Möglichkeit, dieselbe Schwerelosigkeit zu erleben, mit der die Astronauten während ihrer Missionen konfrontiert werden. Zurzeit ist es die einzige Möglichkeit, Schwerelosigkeit nachzubilden.

      Der Flug kann sowohl als Gruppenreise erfolgen als auch individuell für Sie und Ihre Freunde (oder Ihren Partner) organisiert werden.

      Weiter lesen
    • Haben Sie sich immer eine individuelle Tour mit dem Hubschrauber gewünscht? Mögliche Reiseziele sind Moskau und andere russische Städte sowie der Baikal und der Altai. Der Hubschrauberrundflug wird als Teil des Besuches beim Juri-Gagarin-Kosmonautentrainingszentrum sowie als ein einzelnes Abenteuer angeboten. Jedem Flug wohnt ein erfahrener Instrukteur bei. Wir bringen Sie zu Ihrem gewünschten Ort und bereiten für Sie eine interessante und unterhaltsame Tour vor. Genießen Sie einen Blick auf Russland aus der Vogelperspektive.

      Weiter lesen
  • KENNER

    • Alle Piloten der Extraklasse erlernten ihr Können auf der L-39-Maschine. Dieser Jet wird immer noch in den Streitkräften Russlands sowie für die Training der Kosmonauten eingesetzt. Nach dem Flug können Sie mit Sicherheit behaupten: Sie hatten einmal das Steuer eines Kampfjets im Griff.

      Weiter lesen
    • Das Segelflugzeug ist die perfekte Flugmaschine aus der Sicht der Aerodynamik. Es verkörpert in sich sowohl die jahrzehntelange Geschichte der Luftfahrt als auch die modernsten Technologien. Wir bieten Ihnen einen Schnupperkurs im Segelfliegen an: ein unvergessliches Erlebnis in Betreuung erfahrener Piloten. Sie bekommen zu spüren, wie es sich anfühlt, auf Luftströmen frei zu gleiten. Wir organisieren für Sie einen Segelflug an Ihrem gewünschten Ort — sei es die Region Moskau, Woronesch oder die französischen Alpen. Wenn Sie Ihr Abenteuer etwas aufpeppen möchten, besteht auch die Möglichkeit, an einem Wettkampf teilzunehmen. Dabei befinden Sie sich in einem teilnehmenden Flugzeug und werden zu einem der Mitbewerber statt Zuschauer.

      Weiter lesen
    • Sie haben die Möglichkeit, in die Rolle eines Astronauten zu schlüpfen und das professionelle Überlebenstraining zu absolvieren. Ein solches Abenteuer stellt Mut und Ausdauer auf die Probe, dabei lernen Sie sich und Ihre Kollegen viel besser kennen.

      Weiter lesen
    • Das Fallschirmtraining für Kosmonauten bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre physische und psychische Belastbarkeit zu trainieren sowie solche Eigenschaften wie die Erhaltung der Kontrolle über die Situation, Körperbeherrschung und Stressresistenz auszubilden.

      Stellen Sie sich auf die Probe in einem Kurs, der speziell für Kosmonauten ausgearbeitet wurde. An der Spitze des Trainingsprogramms stehen erfahrene Instrukteure, die Astronauten betreuen.

      Weiter lesen
    • Bei der Härteprobe in der Isolationskammer gilt es, die emotionale und psychische Stabilität sowie die Reaktion des Probanden auf die Einwirkung solcher Stressfaktoren zu prüfen wie Einsamkeit, «Informationsdurst», ein gezwungener Arbeitsrhythmus ohne Schlaf in einem Zeitraum von über 60 Stunden. Immer noch Lust auf diese Probe?

      Weiter lesen
    • Für Abenteuerlustige, die kein Risiko scheuen, gilt unser Angebot – ein Flug an Bord des Kampfflugzeuges MiG-29.

      Der MiG-29 ist ein Überschall-Kampfflugzeug der 4. Generation, der wichtigste Kampfflieger der russischen Luftstreitkräfte. Der Kampfjet verfügt über eine optimale Wendigkeit im Luftkampf - die Sie als Kopilot selbst erleben können!

      Sie erleben zwei unterschiedliche Schallgeschwindigkeiten sowie Manöver wie Loopings, Rollen, Chandellen usw., greifen zum Steuer und reisen bis an die Grenze des Weltraums.

      Weiter lesen
    • Einem Raketenstart beizuwohnen ist zweifellos etwas ganz Phänomenales. Wir präsentieren Ihnen unser einzigartiges Programm: den Flug nach Baikonur. Sie besuchen das ruhmreiche Kosmodrom und bekommen nicht nur den Start, sondern auch alle Vorbereitungsphasen mit eigenen Augen zu sehen.

      Zum Programm gehören des Weiteren das Museum der Raumfahrtgeschichte, die Wohnungen von Juri Gagarin und Sergei Koroljow, die Besichtigung der Startplattformen sowie der Montage- und Testanlagen «Proton» und des Raumfahrtkonzerns RKK «Energija», der Startanlagen «SOJUS» und «Proton».

      Weiter lesen
  • WEITERE ANGEBOTE

    • Wenn Sie über die Reisen im Weltall aus erster Hand erfahren möchten, organisieren wir für Sie ein Gespräch mit einem Kosmonauten. Lernen Sie einen Menschen kennen, der im All zu Gast war, und erhaschen Sie einen Blick in eine andere Realität. Sie erfahren, dass die Weltraumforschung in Wirklichkeit viel mehr Aufwand erforderte, als es in Spielfilmen dargestellt wird. Alle Ihre Fragen werden ausführlich beantwortet. Zum Programm gehört auch die Besichtigung der Trainingsanlagen des Kosmonautentrainingszentrums unter Anleitung eines erfahrenen Spezialisten.Weiter lesen
    • Das Kosmonautentrainingszentrum stellt Ihnen seine Expertise zur Verfügung: im Zentrum finden psychologische Trainingsprogramme unter Leitung von unseren Fachkräften statt. Des Weiteren steht Ihnen die Möglichkeit bereit, eigene Trainingsprogramme auf verschiedenen Anlagen des Zentrums abzuwickeln. Der «kosmische» Hintergrund und die ungewöhnlichen Bedingungen stellen die Leadereigenschaften der Teilnehmer sowie ihren Teamgeist auf die Probe.

      Weiter lesen
    • Sie möchten an einer medizinischen Auswahl zum Raumfahrer teilnehmen und ermitteln, wie fit Sie für eine Reise in den Orbit sind? Es gilt, die «Schwachstellen» zu erkennen und sie rechtzeitig auszuräumen? Alle diese Möglichkeiten stellen wir gerne für Sie bereit!

      Seit 1960 ist die Medizinische Verwaltung am Kosmonautentrainingszentrum für die medizinische Auswahl sowie das Wohlergehen und Rehabilitation der Kosmonauten vor und nach der Mission zuständig. Beruhigt können Sie sich ihnen anvertrauen.

      Weiter lesen
    • Die Instrukteure des Juri-Gagarin-Trainingszentrums haben einen umfassenden, aus mehreren Übungen bestehenden Fitnesstest entwickelt. Er stellt solche Fähigkeiten, wie Ausdauer, Kraft, Geschwindigkeit, Geschicklichkeit und Koordination auf die Probe und lässt ermitteln, wie fit man für eine Reise ins All ist. Wenn Sie Ihren körperlichen Leistungszustand nach strengen Weltraumkriterien überprüfen möchten, helfen wir Ihnen dabei!

      Weiter lesen
  • PROGRAMME

    • Ein Programm für diejenigen, die in die Rolle eines Kosmonauten gehen und alle Etappen des Kosmonautentrainings schaffen möchten. Zentrifugenübungen, Training im Raumschiff «SOJUS», «Raumfahrt» zur ISS, Weltraumspeisen und ein Weltraumspaziergang schenken Ihnen einmalige Eindrücke, die Sie nirgendwo anders finden.

      Weiter lesen
    • Teambuilding-Programme für Ihre Mitarbeiter im Kosmonautentrainingszentrum. Programmteilnehmer können einen Raumanzug anprobieren, Vestibultrainingsanlagen, den Raumschiff «SOJUS» sowie die Internationale Raumstation (ISS) testen, Weltraumnahrung kosten und professionelle Kosmonauten kennen lernen! Dieses Programm wird zu einem unvergesslichen Abenteuer!

      Weiter lesen

Sprache

Wenn die Sprache korrekt bestimmt ist, schließen Sie dieses Fenster.